Mittwoch, 25. Februar 2015

Der kleine König ist da

Der Grund für die aktuelle Stille auf meinem Blog ist zumindest für mich ein ganz wunderbarer Grund: Seit zwei Wochen gibt es uns nur noch im Dreierpack, denn unser kleiner König ist endlich bei uns - etwas früher als erwartet und vor allem schneller als die Polizei erlaubt herausgestürmt, was mich im Nachhinein ziemlich ausgeknockt hat ;-). Obwohl der kleine König unser erstes Kind ist, kam er nach nur 2,5h nach regelmäßigen 4min Wehen auf die Welt und für uns und die Hebamme so plötzlich, dass ich nichtmal im Kreissaal entbinden konnte ;-). 
Obwohl er noch die meiste Zeit schläft, hält er uns auf Trapp und ich brauchte einige Tage, um mich von der Geburt zu erholen (autsch, autsch, autsch...) und um meine neue Rolle als Mama anzunehmen. Denn trotz ständiger Kontakte zu Babys und Kleinkindern, fühlte ich mich die ersten Tage überfordert: Ich war mir sooooo unsicher, wie ich ihn halten soll, wie ich ihn zum Stillen anlegen sollte usw. Plötzlich hat man eben eine ganz andere Verantwortung, die man nicht einfach so wieder abgeben kann und ich war und bin einfach froh, dass der Papa da sehr viel relaxter ranging bzw. geht und einfach der beste Papa, den man sich für sein Kind wünschen kann, ist :-).


Die letzten Tage haben wir also zusammen als junge Familie genossen und die ersten Besuche begrüßt, die uns mit wunderschönen Geschenken überrascht haben. Vor allem ein Geschenk muss ich euch nun zeigen - auch wenn ich damit vielleicht doch ein paar mehr Details preisgebe, als ich zunächst wollte ;-): Dieses wunderschöne Nachtlicht haben wir von Freunden bekommen und hängt nun in der Wickelecke.

Ich denke, ihr habt Verständnis, wenn es hier erstmal etwas ruhiger wird - denn im Gegensatz zu vorher sitze ich kaum noch am PC :-).

Liebe Grüße