Freitag, 12. Februar 2016

Der erste Geburtstag ist vorbei!

Wow, wie schnell ging bitte dieses Jahr vorbei? Unglaublich! Vor wenigen Tagen haben wir den ersten Geburtstag des kleinen Königs gefeiert und schwupps machen wir uns auf den Weg zum zweiten Geburtstag - ich hoffe ja, das dauert jetzt etwas länger. Er wird einfach zu schnell groß!
Zusammen mit der Familie und Freunden haben wir ein wenig gefeiert und heute mag ich ein paar Eindrücke zeigen - wer mir auf Instagram folgt, hat aber das eine oder andere Bild schon gesehen.



Da ich Deko liebe, konnte ich es mir nicht verkneifen die Dekokiste rauszukramen. Monatelang lagen diese Dekosachen in einer Kiste, drohten zu verstauben und kamen nun endlich zum Einsatz. Vor allem die Quastengirlande mag ich einfach sehr. Oh, wie ich mich auf spätere Themengeburtstage freue und ich mich austoben kann. Da ja alles in Blau-Grün vorhanden ist, muss der kleine König irgenndwann mal eine Piratenparty machen, damit ich ein bisschen Meeres-Feeling in die Bude zaubern kann. Ja, er muss.



Natürlich musste auch an diesem besonderen Tag ein Lichtlein brennen - was fast in einem Drama endete. Nächstes Mal klebe ich ihm die Hände auf den Rücken! Innerhalb von Sekunden griff er nach der Kerze, obwohl wir direkt hinter ihm saßen und aufpassten. Mein Herz ist vor Schreck fast stehen geblieben. Kinder, Kinder! 
Die Tierparade von Goki, z.B. hier zu finden, fiel mir schon lange vor seiner Geburt ins Auge, irgendwie hatte ich aber total vergessen sie zu kaufen. Erst einen Tag vor seinem Geburtstag habe ich sie zufällig an einem einmaligen Holzspielzeugverkaufsstand im Supermarkt gefunden und musste gleich zugreifen. Und so haben wir bis zum 10. Geburtstag - so viele Zahlen zum Reinstecken gibt es - ausgedient, um jedes Jahr ein Licht mehr anzuzünden (wobei man ingesamt nur sechs Kerzenständer dabei hat - wie blöd).

Neben einem Bällebad und anderen Spielsachen, gab es eine selbstgemachte Geburtstagskrone aus Filz. Ihr wisst ja mittlerweile, dass ich ganz vernarrt in Filz bin. Statt Kaufladen Zubehör gab es aber dieses Mal eben die Krone, die nun jedes Jahr als Geburtstagsbrauch zum Einsatz kommen soll. Erst in der letzten Nacht habe ich zwei Bastelbögen und ein paar Fetzen Filz zurechtgeschnitten, mich an die Nähmaschine gesetzt und fleißig gearbeitet. Auch die Krone war ein Projekt, welches ich mir schon lange vorgenommen hatte und jetzt erst auf den letzten Drücker geschafft habe. Wenn ihr Interesse habt, digitalisiere ich gerne mein angefertigtes "Schnittmuster". Im Nachhinein würde ich nu noch irgendwie einen Klettverschluss einbauen.
Die Zahl ist aus meinem Scrapbooking Fundus - es ist eine selbstklebende Moosgummizahl, die hoffentlich nächstes Jahr gut abgeht, um Platz für die Zwei zu machen. Zahlen könnt ihr z.B. hier finden.


Gibt es bei euch auch einen Geburtstagsbrauch, den ihr jedes Jahr wiederholt?


Liebe Grüße